top of page

Foto Tagesworkshop Architektur- und Streetfotografie

Leipzig - Dresden - Berlin

 

Nicht jeder möchte in den Sommerferien in Urlaub fahren und verbringt daher die Zeit lieber zu Hause. Und auch hier, in unserer unmittelbaren Umgebung, kann man fotografieren. Es gibt viel zu entdecken, oftmals kann man auch die eigene Heimatstadt ganz neu entdecken.
 

Und dafür gibt es im August Gelegenheiten, bei einem Fotowalk, der aber doch eher den Charakter eines kurzen intensiven Workshops hat. Dabei gilt es neue Perspektiven im urbanen Raum zu entdecken.
 

Mit Weitwinkel, Normalbrennweiten und/oder Telebrennweiten (einfach die Objektive nehmen, die Ihr schon habt) machen wir uns auf eine fotografische Erkundung des urbanen Raumes. Dabei begegnen uns natürlich Bauwerke, aber auch Menschen. So können wir die beiden Genres Architektur- und Streetfotografie auch gut miteinander verbinden.
 

Dabei helfe ich Euch, bei den teils ungewöhnlichen Bauwerken, neue bzw. andere Blickwinkel zu erkennen und herauszuarbeiten. Es geht nicht darum ein „Postkartenbild“ zu machen, sondern eine gelungene Komposition von Linien, Flächen und Strukturen, die Ihr im urbanen Raum vorfindet. Das oft eher minimalistisch und manchmal in Verbindung mit Menschen und wenn Ihr es ausprobieren wollt auch gerne farblos, d.h. in schwarzweiß.


Es ist nicht Ziel möglichst viele Bauwerke „abzuhaken“, sondern eher wenige Locations. Aber dafür gibt es ausreichend Zeit sich bei gegebenen Lichtverhältnissen mit dem Bauwerk intensiv auseinanderzusetzen.

Ich habe zunächst mal 6 Termine eingestellt, die zusätzlich zum Newsletter auch auf Instagram beworben werden. Falls das gut angenommen wird, sind auch zusätzliche Termine denkbar.
 

Inhalte:

  • Künstlerische Architekturfotografie

  • Streetfotografie

  • Tipps und Hinweise zur Bildgestaltung

  • Fotografisches Sehen

  • Brennweite und Perspektive

  • Umgang mit stürzenden Linien
     

Bitte Mitbringen:

  • Spiegelreflexkamera oder spiegellose Systemkamera mit Objektiven

  • Voll geladener Akku und am besten auch ein Ersatzakku

  • Ggf. Polfilter (wer einen hat) zum Einsatz bei Spiegelungen

  • Dem Wetter entsprechende Kleidung und bequeme Schuhe

 

 

Anmeldung und wichtige Hinweise:

  • Der Workshop findet bei jedem Wetter statt, außer bei offiziellen Unwetterwarnungen, das Programm kann sich allerdings wetterbedingt ändern

  • Min. 4 Teilnehmer, max. 8 Teilnehmer

  • Beginn: 11 Uhr, Ende: ca. 16 Uhr, mit Pause(n) nach Absprache

  • Anmeldung bitte per Mail mit Angabe Name, Anschrift und Mobilnummer an
    Leipzig_trifft_Wien@gmx.de

  • Sobald die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist, bekommt Ihr eine Rechnung/Buchungsbestätigung und den genauen Treffpunkt mitgeteilt

  • Wird die Mindestteilnehmerzahl bis eine Woche vor dem Termin nicht erreicht, dann sage ich den Termin ab

  • Ein gewisses Grundverständnis der eigenen Kamera (Blende, Verschlusszeit, ISO) sollte vorhanden sein.
     

Termine und Kosten:

  • Samstag 03.08.24 in Leipzig

  • Sonntag 04.08.24 in Dresden (ausgebucht)

  • Mittwoch 07.08.24 in Berlin, Tour „Vielfalt in Kreuzberg“ (siehe unten)

  • Samstag 10.08.24 in Leipzig

  • Sonntag 11.08.24 in Berlin, Tour „Tief im Westen“ (siehe unten)

  • Donnerstag 22.08.24 in Berlin , Tour „Zentrale der Macht“ (siehe unten)

  • Samstag 31.08.24 in Dresden

    Preise:
    1 Termin 89 Euro
    2 Termine 160 Euro

      3 Termine 220 Euro

 

Nachfolgend eine Auswahl möglicher Locations in Abhängigkeit von Zeit und Wetter:

Dresden:

Kongresszentrum, Landtag, Centrum Galerie, Gläserne Manufaktur, Stallhof, Hygienemuseum, Neue Synagoge, …

 

Leipzig:

SAB Bank, Universität (Augustusplatz), S-Bahn-Stationen, Probsteikirche St. Trinitatis, Passagen, Blechbüchse, Parkhaus Zoo, Deutsche Nationalbibliothek, Cityhochhaus, …

 

Berlin:

  • Tour „Vielfalt in Kreuzberg“: Tempodrom, Jüdisches Museum, Willy-Brandt-Haus, Axel Springer Haus, Oktagon, Berlinische Galerie, Rocket Tower, …
     

  • Tour „Tief im Westen“: ICC, Passerelle, Bauhaus, Olympiastadion (Eintritt nicht inkl.), Upper West, … (bei dieser Tour werden wir auch Teilstrecken mit S-/U-Bahn zurücklegen, Ticket nicht inkl.)
     

  • Tour „Zentrale der Macht“: Regierungsviertel und rund um den Hauptbahnhof, …

Nicht im Preis enthalten sind persönliche Ausgaben für Anreise, Übernachtung, Essen,

Trinken und und Dinge des persönlichen Bedarfs, die jeder Teilnehmer selbst trägt.

Wetterbedingte Änderungen in Absprache mit der Gruppe möglich.

IMG_9846-Bearbeitet_a.jpg
20180724-901A4299-Bearbeitet.jpg
IMG_4411-Bearbeitet.jpg
20211016-IMG_8411-Bearbeitet.jpg
_MG_9379.jpg
IMG_0190-Bearbeitet.jpg
20180918-901A9867-Bearbeitet.jpg

Aktuell:

Noch bis 30.08.24 Ausstellung mit 83 großformatigen Fotos
mit dem Thema
"LINIEN, FLÄCHEN und STRUKTUREN" im Rathaus Markkleeberg

bottom of page