Ein Spätsommertag in Berlin

An einem eigentlich viel zu heißen Septembertag ging es zusammen mit Andreas für ein paar Stunden durch Berlin. Vom Tempodrom aus am Landwehrkanal Richtung Westen zum Shell-Haus. Wirklich ein architektonisches Highlight aus den 1930er Jahren, absolut sehenswert. Weiter zum Bauhausarchiv und dann Richtung Siegessäule. Natürlich auch die 285 Stufen bis auf 67 Meter Höhe erklommen, was sehr schweißtreibend an diesem Tag war. Aber die Aussicht bis zum Teufelsberg im Westen und auch weit in alle anderen Himmelsrichtungen entschädigte für die Anstrengung.


Nach einer kurzen Pause ging es in die gerade in der Entstehung befindliche Europa-City mit dem 50 Hertz Firmensitz und dem Tour Total und zum Abschluss dann noch zum Futurium. Diese futuristische Bau (nomen est omen) wird aber erst im Frühjahr 2019 eröffnet.


Berlin ist immer eine Reise wert und wer möchte darf sich gerne für den Fotowalk am 13.10.18 anmelden.


#fotowalk #berlin #architektur #architekturfotografie #street #streetphoto #photowalk #workshop #fotografieren #fotworkshop

57 Ansichten